Willkommen

Der Vorstand des Vereins "Kick-Off Lorsch" (Foto: ml/Weinbach)

v.l.n.r.: Christoph Dorn, Andreas Massoth, Bernd Klingler, Ute Schuster, Ernst-Ludwig Drayß (1. Vositzender), Norbert Weinbach.

 

Die Fußballfreunde „Kick-Off“ Lorsch sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Wir unterstützen den Fußballsport in Lorsch, insbesondere bei der Tvgg Lorsch.

 

Informieren Sie sich auf diesen Seiten und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Wir freuen uns auf Sie!

_______________________________________________________________

Am 26.Mai 2018 fand die Sportmesse in Lorsch auf dem Sportplatz der Olympia Lorsch statt. Kick-Off war mit einem Stand dabei.
Stargast war der Integrationsbeauftragte der hessischen Landesregierung Dragoslav Stepanovic, auch Steppi genannt.
Ute Schuster und Andreas Massoth vom Verein Kick-Off e.V. (links) waren an diesem Tag ebenfalls vor Ort.
 

Am 26.Mai 2018 fand die Sportmesse in Lorsch auf dem Sportplatz der Olympia Lorsch statt. Kick-Off war mit einem Stand dabei.
Stargast war der Integrationsbeauftragte der hessischen Landesregierung Dragoslav Stepanovic, auch Steppi genannt.
Ute Schuster und Andreas Massoth vom Verein Kick-Off e.V. (links) waren an diesem Tag ebenfalls vor Ort.
 


Steppi (rechts), der selbst einst als erwachsener Fußballer nach Deutschland kam, zeigte sich sehr interessiert und freute sich darüber, dass die TVgg Lorsch für die nächste Saison eine dritte Mannschaft im Bereich Fußball angemeldet hat, welche überwiegend aus Flüchtlingen bestehen soll.

Bürgermeister Christian Schönung begrüßte alle an der Sportmesse beteiligten Organisatoren und Vereine, die durch ihr Mitwirken die Gelegenheit erhielten, sich vorzustellen und aufgerufen wurden, in der Zukunft einen wertvollen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen in Form eines sportlichen Miteinanders zu leisten. 

Vorwort

Siege und Niederlagen, Höhen und Tiefen im sportlichen und menschlichen Bereich – aber
letztlich eine sehr wertvolle Bereicherung und Abwechslung. Das ist das Vereinsleben, das uns prägt. Und so freuen wir uns beispielsweise, dass es gelungen ist, eine große und lebendige
Jugendabteilung mit über 10 Mannschaften und über 40 Trainern und Betreuern aufzubauen und zu unterhalten.

 

Wir freuen uns auch, dass unsere aktiven Mannschaften zunehmend auf Spieler aus der eigenen Jugendabteilung zurückgreifen können und dass wir deswegen zur nächsten Runde sogar drei aktive Mannschaften gemeldet haben.


Wir wissen auch, dass die Finanzierung des Spielbetriebes allein über Mitgliedsbeiträge und
Eintrittsgelder nicht möglich ist. Deswegen veranstalten viele Idealisten Werbemaßnahmen,
Vereinsfeste etc.


Der Förderverein Kick-Off sieht sich als eine Ansammlung von Personen - seien es alte TVFußballer, seien es Eltern von Schülern, die im TV spielen – denen das nicht gleichgültig ist und die deswegen opportunistisch dort unterstützen, wo es gerade besonders fehlt – ein neues
Dach für Zuschauer, Ausrüstung für die Jugendabteilung, Zuschuss für eine Weihnachtsfeier oder ein Fußballcamp, usw. Wir helfen, damit sich die TV-Fußballer organisch entwickeln und
als lebendiger Verein auch Erfolge haben.


Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, das ähnlich denkt und das die idealistische Arbeit mit
seinem Beitritt anerkennt und unterstützt. Der Mindestbeitrag wären 7 Euro im Monat, nach
oben gibt es keine Grenze. Ein Beitrittsformular kann über die Webseite www.kickoff-lorsch.de
abgerufen werden.

 

Ihr

Ernst-Ludwig Drayß 

1. Vorsitzender